Das Bundesfinanzministerium hat kürzlich den Entwurf für das sogenannte Wachstumschancengesetz vorgestellt.

Mit dem Jahressteuergesetz 2022 (JStG 2022) gibt es umfassende Änderungen des Steuergesetzes zum Jahr 2023.

Der Bundesrat hat am 8.12.2022 dem Inflationsausgleichsgesetz zugestimmt. Damit gelten 2023 und 2024 neue Einkommensteuertarife.

Gesetz zur Stärkung von Wachstumschancen, Investitionen und Innovationen sowie Steuervereinfachung.

Das Finanzgericht Münster hat ein Urteil zur Frage getroffen, in welcher Höhe ein Vorsteuerabzug möglich ist, wenn ein Gebäude renoviert wird, welches voraussichtlich gemischt genutzt wird.

Eine Photovoltaikanlagen zu kaufen und betreiben wird ab Anfang 2023 leichter.

Mit dem Jahressteuergesetz 2022 (JStG 2022) gibt es umfassende Änderungen des Steuergesetzes zum Jahr 2023.

Nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 KStG sind Zuwendungen (Spenden und Mitgliedsbeiträge) einer steuerpflichtigen Kapitalgesellschaft zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke unter Beachtung der Höchstbetragsbegrenzung als Betriebsausgaben abziehbar.

Durch § 15a EStG wird die steuerliche Berücksichtigung von Verlusten bei beschränkt haftenden Mitunternehmern (Kommanditisten) auf deren Haftungsbetrag begrenzt.

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Teilzeitkräfte den Anspruch auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit haben wie Vollzeitkräfte.

// Immer auf dem neusten Stand

Newsletteranmeldung

 

Was ist die Summe aus 7 und 7?
Copyright 2024 Audit Tax Consulting | DESIGN & SEO by 2P&M Werbeagentur
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close